Donnerstag, 28. Februar 2013

RUMS #9

Heute RUMSt es auch in meinem Blog mal wieder.

Hier meine Halssocke aus blauem Fleece mit Blumen aus Hamburg. Ich kann sie so falten, dass entweder blau, große Blumen oder kleine Blumen zu sehen sind. Nur hab ich meist nicht die Zeit dafür, weil ja noch 3 andere Menschen angezogen werden wollen ;-)

Eigendlich wollte ich mir dazu noch passende Stulpen nähen, bin aber beim ersten Versuch gescheitert und hab dann die Aktion immer wieder vor mir hergeschoben und jetzt ist ja eh bald Frühling, hoffentlich...

Dienstag, 26. Februar 2013

Zwergenoverall & Mütze

Den Overall aus der Zwergenverpackung habe ich schon im letzten Jahr genäht. Jetzt brauchte das Kind für seinen Dickkopf eine neue Mütze. Da vom Futterstoff noch was übrig war habe ich die Mütze passend genäht. Mal schauen, was zu erst zu klein wird und neu genäht werden muss.

Mehr Genähtes, Gebasteltes, Gestricktes... beim Creadienstag.

Donnerstag, 21. Februar 2013

Alltag

Hier ist gerade mal "nur" Alltag. Nichts aufregendes, davon aber eine ganze Menge. Leider leidet darunter mein Zeitkontingent für Kreatives. Nur ein paar Quadrate für Frau Schulz sind in den letzten beiden Wochen entstanden. Aber man kann ja auch in anderen Bereichen kreativ sein.

So habe ich mit meinen Zwergensprache-Kolleginnen viele kreative Ideen für unseren Messestand auf der Babywelt im Mai zusammengetragen. Auch der Paketbote hat dazu schon beige"tragen" - im wahrsten Sinne des Wortes. Es stehen schon 4 Kisten mit Material in meinem Keller.



Mit meinen Kindern war ich in der Küche kreativ. Wir haben selbst Brot gebacken - sehr lecker - und verputzt. Die Kamera kam dafür zu spät. Den Zitronenkuchen bzw. die Reste davon habe ich aber noch ablichten können.

Und ein bischen kreatives Chaos habe ich auch beseitigt. Zum einen in unserer Lade-Kabel-Schublade, zum anderen auf meinem Schreibtisch. Es erkennt zwar nur das geübte Auge den Unterschied zwischen vorher (links) und nachher (rechts), aber ich finde jetzt einiges viel besser wieder.



























Zu guter Letzt hab ich ja noch ein anderes Hobby, dass mich immer wieder fordert. Denn für meine Turnerinnen heißt es: Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Als nächstes ist also eine Stadtmeisterschaft zu organisieren.

Jetzt geniesse ich noch den leider nicht alltäglichen Mittagschlaf der Kleinsten.

Mittwoch, 13. Februar 2013

Daumen drücken!

Ist gerade Gewinnspielzeit oder was?

Ich verlinke mal klimperklein
 

 und creat.ING.




Vielleicht hab ich ja Glück und gewinne auch mal was.

Dienstag, 12. Februar 2013

Frau Schulz am Creadienstag

Heute zeige ich euch meine Frau Schulz (das verlinke ich nicht, es gibt einfach zuviele Treffer in den Suchmaschinen). Begonnen habe ich sie im 2. Mutterschutz, also Januar oder Februar 2010. So genau weiß ich das nicht mehr, Stilldemenz sei Dank. Immer mal wieder kommt ein Quadrat dazu, hauptsächlich wenn im Fernseher was kommt, wo ich hinschauen will (ansonsten steht die Nähmaschine höher im Kurs).
Das war am Wochenende auf jeden Fall der Fall, denn Kommisarin Lund ermittelt wieder. Da hab ich direkt 2 Quadrate geschafft.



Anlässlich des Creadienstags habe ich noch 2 ältere Fotos rausgekramt um die Entstehungsgeschichte zu dokumentieren. Aber keine Panik, ich poste jetzt nicht jede Woche ein neues Foto. Ich komme ja eh nicht jede Woche zu einem neuen Quadrat...




Vielleicht zeig ich sie euch einfach das nächste Mal, wenn Frau Lund fertig ist mit ermitteln, also nach dem 03.03.13

Freitag, 8. Februar 2013

Karneval der Tiere

Wenn man eine Spezial-Stunde an Weiberfastnacht macht müssen die Eltern damit rechnen, dass es nicht ohne Verkleidung geht. Sie nahmen es mit Humor und die verdutzten Kinder konnten ihre Eltern hinter den Masken suchen.



So wurden direkt die bekannten Bauernhoftiere wiederholt und einige neue Zeichen gelernt. Anschließend ging es auch um Tiere die wir auf der Wiese im Garten entdecken können - wenn bald der Frühling kommt.

Ich freue mich schon auf die nächste Spezial-Stunde am 12.03.2013, dann zum Thema Ostern.

Mittwoch, 6. Februar 2013

Piraten-Haken

Peng, der Pirat brauchte noch dringend einen Haken als Hand.
Also Filzreste, Watte und die Nähmaschine bemüht, bei Papa eine Single-Socke geklaut und eine Pappröhre passend gesägt. Fettich!


Dienstag, 5. Februar 2013

Pannkakstårta

Aus gegebenem Anlass gab es bei uns heute eine Pannkakstårta. Nicht nur, weil wir Pettersson und Findus so toll finden, sondern auch weil es was zu feiern gab.
 


 Wirklich sowas von simpel, aber obereffektiv. Pfannkuchen, Marmelade, Sahne schichten, schichten, schichten, Gummibärchendeko. Fertig.

Da ich heute im Trubel keine Gelegenheit hatte ein schönes Foto vom Geburtstagsoutfit und vom neuen Puppenhöschen zu schießen gibt es hier ein Foto von einem anderen Geburtstagsshirt und 2 Cousinen-Shirts die schon seit dem letzten Jahr getragen werden.

Schnitte: li und re - Lieblingstunika, mitte - Burda