Freitag, 29. März 2013

Hasenparade

Was macht man am besten um den Frühling zu locken? Was buntes basteln! (Unnötig zu erwähnen, dass es während des Bastelns wieder angefangen hat zu schneien...)

Wir haben heute die gesammelten Klorollen in Hasen verwandelt, möglichst farbenfroh. Einfach "Hasen Klorollen" gegooglet und frei nach Schnauze drauf losgebastelt.




Morgen werden sie als Serviertenhalter auf der Kaffeetafel Platz nehmen. Und vielleicht lässt sich der Frühling dieses Jahr doch noch irgendwann blicken...

Donnerstag, 21. März 2013

Wildspitz

Schon lange wollte ich mal wieder was nur für mich nähen und schon lange wollte ich ein neues Portmonai, dass etwas kleiner ist als das alte. Das passte nämlich nicht in meine Jackentasche und schaute immer ein Stückchen raus. Die Anleitung für Wildspitz von creat.ING[dh] habe ich schon vor gefühlten Ewigkeiten runtergeladen und seit ca. 2 Wochen lagen hier die zugeschnittenen Stoffe. Aber dann fehlte noch Vlies, dann waren die Kinder krank und zwischendurch mussten noch 1000 andere Dinge erledigt werden. Wer kennt das nicht.
Aber kurz bevor die Nähmaschiene einstaubt habe ich es jetzt doch geschafft.



Es ist wirklich nicht so schwer, wenn man sich einmal durch die Arbeitsschritte gekämpft hat. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob die Wahl der KamSnaps die richtige war. Das wird sich dann im Praxistest ab morgen zeigen.

Und hier wird noch mehr gerumst.

Dienstag, 19. März 2013

Frau Schulz grüßt wieder

Ich hatte euch hier Frau Schulz gezeigt. Sie ist inzwischen, wie versprochen, gewachsen. Meist beim fernsehen: Frau Lund (adios), Michel, heute show...


Und sie wird weiter wachsen. Gestern wurde mir wieder eine Tüte Wollreste versprochen :-)

Mehr Kreatives gibt´s beim Creadienstag.

Montag, 18. März 2013

Zwergensprache-Kurs ab April

Der nächste Anfänger-Kurs ist in Planung.

Frederik findet das Auto der POLIZEI toll.
 
Der Kurs startet am 10. April 2013 und findet mittwochs von 10-11 Uhr in meinem Kursraum zu Hause statt. Insgesamt sind es 10 Kursstunden, also bis zum 19.06.13.

Dazu kommt ein Elternabend, der am Montag, den 15.04. um 19:00 Uhr stattfindet und ca. 2 Stunden dauert. Wenn Papas oder andere Betreuungspersonen Interesse haben sind sie herzlich willkommen.

Die Gebühren betragen 96 € für den Kurs incl. Liedheft.

Wer hat noch Lust kurzfristig einzusteigen?


Dienstag, 12. März 2013

Hochstuhlkissen

Unsere Jüngste hat bisher am Tisch immer in einer Sitzschale gesessen, die man auf einen Holzhochstuhl stecken kann. Jetzt klappt es aber immer besser mit dem richtigen Sitzen und die Handwerker (Papa und Sohn) haben den Stuhl umgebaut. Dieses Exemplar bekam dann auch wieder das passende Sitzkissen und die Rückenlehne, die vorher von der Mittleren genutzt wurden. Die durfte sich jetzt einen Stoff für ein eigenes Kissen raussuchen und hat einen Baum-Stoff aus dem Fundus der Oma gewählt.

Originalkissen als Vorlage genommen und frei ausgeschnitten











 mit Vlies verstärkt











Streifen an der runden Kante fixiert












Sandwich gebastelt: Streifen unten angelegt und zweite Lage rechts auf rechts drauf und alle geraden Nähte einmal rum










nach mehrmaligem Testen und wieder Auftrennen einigermaßen zufrieden

alles versäubert, gewendet und die runde Kante knapp neben der Fixierung genäht (damit war die Wendeöffnung dann zu) und auch versäubert








Fettich!



Und jetzt ab zum Creadienstag!












Sonntag, 10. März 2013

Pfützen hüpfen

Wo ist der Frühling hin? Er war doch gerade noch da. Mist!
Vor allem, weil einem die Kinder ja irgendwann die Wände hochgehen. Also: Raus mit der Bande.

Am Samstag war der Papa mit den Großen alleine "zu den Steinen". Heute bin ich mit der Kleinsten auf dem Rücken auch mitgegangen. Alle man in passende Klamotten nach dem Motto "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung!" und dann Pfützen hüpfen!



Mittwoch, 6. März 2013

Seifenblasen-Nachschub

Heute konnte ich im Textil-Discounter eine neue Palette Seifenblasen erstehen.
Zu Hause wurden alle in Seifenlauge eingeweicht, von ihren alten Banderolen befreit und mit neuen versehen. Mein Sohn war wieder eine große Hilfe.





Jetzt bin ich mal wieder für eine Weile ausgestattet. Für wie viele Zwergensprache-Kurse werden die wohl reichen?

Dienstag, 5. März 2013

Frühling!!!

Endlich Frühling!
Wir haben die letzten beiden Nachmittag im Garten genossen, nachdem erstmal alle Fenster geputzt wurden (hej, die Welt ist doch nicht grau). Auch die erste Wäsche des Jahres ist draußen schon trocken geworden.

Und wir haben Sonne getankt. Man weiß ja nie, wann sie sich wieder blicken lässt.

Der Pirat hat seine Kappe vom letzten Jahr rausgekramt und auf der Liege seine Erkältung kuriert.

Das erste Model war damals schnell zu eng und ich habe die zweite Kappe etwas größer genäht. Das Gummi ist da eine sehr hilfreiche Sache. Jetzt würde sie im Prinzip auch mir passen.