Dienstag, 30. April 2013

Zwergenverpackung: Elfentunika und Kuschelhose

Die Kuschelhose ist ja schon ein paar Tage fertig. Die Tunika war auch schnell zugeschnitten und dann... keine Zeit, Unterfaden alle, Oberfaden alle, Ersatzfaden reißt ständig, Einfassstreifen klappt nicht, im 2. Versuch auch nicht besser, grrr, Knopf dran, damit der vordere Teil nicht so locker fällt. Irgendwann endlich fertig. Puh!

Dann das nächste Problem: Das Kind steht nur, wenn es sich mit beiden Händen festhält. Frontalfotos gehen also nicht. Und immer wenn das Kind irgenwo gut sitzt und die Mama die Kamera zückt krabbelt sie auf die Kamera zu. Jetzt hab ich ein paar Fotos die vorzeigbar sind.
 

Gut, dass die Hose zum Wenden ist, denn der erste Fleck ist natürlich schon drauf ;-) Also morgen mit Streifen.




Der Stoff ist vom Stoffmarkt, der Schnitt von farbenmix - Zwergenverpackung II

Freitag, 19. April 2013

Werbemobil

Unser Spielmobil muss jetzt wieder als Werbemobil herhalten. Denn es sollen ja möglichst viele Leute erfahren, dass sie uns auf der Babywelt-Messe vom 24. - 26. Mai in Essen sehen können.

Unsere Vortragstermine stehen auch fest:
Freitag: 11:00 und 15:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 11:30 und 15:00 Uhr
jeweils auf der Workshopfläche

Ich freue mich drauf mit meinen Kolleginnen viele Eltern kennenzulernen. Ihr findet uns an Stand D16.


Montag, 15. April 2013

Vorschau

Aus den Einkäufen vom Stoffmarkt sollen für jedes Kind etwas zum Anziehen werden. Als erstes wird die Jüngste benäht, die ja sonst immer viel erbt. Erstes Ergebnis ist eine Knuffelhose aus der Zwergenverpackung. Es soll noch eine Elfentunika folgen.


Dann versuche ich auch mal ein Fotoshooting mit farblich passenden Sachen ;-)

Sonntag, 14. April 2013

Puppen-Kollektion

Ups, vor einer gefühlten Ewigkeit hab ich euch vom Kleid das das Christkind gebracht hat erzählt. Hier jetzt endlich ein Foto. Die Puppi hat ein baugleiches Kleid nach eigenem Schnitt bekommen.

Natürlich hat die Puppi noch mehr Klamotten.
Windeln und Latzhose, auch nach eigenem Schnitt. Windel rutscht leider durch den weichen Körper immer, Hose und Kleid sind leider etwas eng geworden.
Zum Glück gibt es so liebe Leute wie klimperklein, die Schnittmuster für Puppen gebastelt hat.
Danach habe ich schon eine Hose genäht. Die Puppe ist ca. 28 cm, daher hab ich ohne Nahtzugabe zugeschnitten.
 Jetzt wurden Puppenbodys ohne Knöpfe gewünscht. Da waren die Arme ohne Nahtzugabe doch etwas eng (links), daher der zweite doch mit (links).

Auch zur Kollektion gehört schon länger ein Affen-Shirt, eine verkleinerte Lieblingstunika, natürlich genau wie die Puppenmama.  












Samstag, 6. April 2013

Stoffmaharkt!!!

Endlich wieder Stoffmarkt. Mit Einkaufsliste, Geldbörse, großer Tasche und Mama ging´s los. Und bei schon fast frühlingshaftem Wetter wurden wir auch fündig.


Jetzt muss mal schnell die Waschmaschine arbeiten, ich einige Schnittmuster abpausen und es kann endlich wieder los gehen.