Dienstag, 30. Juli 2013

Sommer-Näh-Projekt

Für die "freie" Zeit die sich ergibt, wenn man vor allen anderen in den Urlaub fährt habe ich ein Sommer-Näh-Projekt. Mehr Projekte beim http://www.creadienstag.de/

Hier die Eckdaten:

Das Projekt:
 Für jedes Kind ein neues Kleidungsstück nähen.

Die Deadline:
Die Hochzeit von Tante und Onkel

Die Stoffe:
Teils vom Stoffmarkt, teils geschenkt bekommen

Die Schnitte:
Overall von Burda, Trägerkleid von lillesol & pelle, Hemd von farbenmix

Dann mal ran an die Maschine. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Sonntag, 21. Juli 2013

Neue Kurse

Aufgrund der großen Nachfrage starten in Kürze 2 neue Kurse:

Am Donnerstag, den 25. Juli und am Mittwoch, den 31. Juli, jeweils von 10:00 - 11:00 Uhr. Beide Kurse finden in Oberhausen statt.

Der gemeinsame Elternabend findet am Montag, den 05. August um 19:00 Uhr statt.

Es sind noch Restplätze frei.

Der Elternabend ist auch für Personen offen, die nicht an einem Kurs teilnehmen.

Für weitere Infos und bei Interesse einfach per Mail oder Telefon melden!


Dienstag, 16. Juli 2013

Sommer-Kopf-Bedeckungen

Jetzt komme ich auch mal dazu alle Sommer-Kopf-Bedeckungen, die ich in letzter Zeit genäht habe mal vorzustellen.


Die Coole Kappe, mal wieder von der Erbsenprinzessin, war im letzten Jahr schon sehr gefragt. Diese Jahr dann nicht mehr so verspielt sondern richtig cool. Das Erstlingsmodell wird jetzt mit der roten Seite nach aussen von der Tochter getragen. Wir haben noch ein paar Perlen als Verzierung drangenäht. Nur ist die Kappe gerade verschollen.




Der Sonnenhut mit Krempe wird von meiner Nichte getragen. Weitere Exemplare entziehen sich zur Zeit auch dem Fotoapparat durch chronische Abwesenheit. So lümmelt eins zum Beispiel dauerhaft im Kindergarten rum.




Donnerstag, 4. Juli 2013

Let´s Rock!

Unsere Tochter steht voll auf Kleider und Röcke.
Das gepunktete Exemplar ist nach dem Quick & Easy-Rock der Erbsenprinzessin. Ich hab ihn schon im letzten Jahr genäht. Da wurde er aber mit dem A... nicht angeguckt. Jetzt ist er ganz hoch im Kurs aber leider bald zu klein. Also werde ich wohl bald ein größeres Exemplar nähen.



Der Zwei-Lagen-Rock von Lillesol & Pelle ist ein Reste-Rock. Zuerst hatte ich aus einem Männerhemd und 2 Blusen eine Bluse zum Geburtstag genäht. Als Schnittmuster habe ich wieder Gute Nacht genommen, diesmal die Mädchenversion.



Und aus den Resten wurde dann Monate später halt der Lagen-Rock. Den gepunkteten Stoff musste ich ergänzen, weil kurzärmelige Frauenblusen mit Abnähern einfach nicht so viel Stoff hergeben. (Lieber wieder Männerhemden). Die Täschchen hab ich weggelassen. Sie waren mir einfach zu mickrig. Von den Blusen waren am Ende noch die Knöpfe über, die sich wunderbar als Deko verwenden ließen. (Jetzt weiß das Kind auch wo an dem Rock vorne ist.)